Programm - Reformation 2017

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

31. Oktober 2017

PROGRAMM AM NEUMARKT
rund um das Denkmal des Reformators Martin Luther


14.30 Uhr
AUFTAKT

„Dresden singt und bläst“
Evangelische Kirchenmusik von Dresdner Komponisten aus den vergangenen 500 Jahren
Ökumenische Kantorei, Sängerinnen und Sänger
sowie Bläserchöre aus den Dresdner Kirchgemeinden und der Sächsischen Posaunenmission

Schreittänze aus der Reformationszeit
Tanzkreis des Kirchspiels Dresden-Neustadt


15.00 - 17.30 Uhr
BUNTES BÜHNENPROGRAMM


„Das Denkmal wird lebendig“
Interview mit Martin Luther

Gospels und Spirituals
Ökumenischer Gospelchor, Projektband

Das größte Reformationsbrot der Welt

Bläsermusik
BläserInnen der Sächsischen Posaunenmission

Luther-Geflunker
wahre und erfundene Geschichten über den Reformator
von und mit Jan Deicke

Grüße aus aller Welt

THEMENZELTE
zum Schauen, Schwatzen und Ausprobieren

    
Muße und Musik . Leben, lieben, hoffen . Hilfe von neben­an .
Im Glauben wachsen
. Fair.änderung pflanzen – nachhaltige Gemeinde leben

BESICHTIGUNG DER FRAUENKIRCHE (möglich)

ESSEN und TRINKEN


18.00 Uhr
MESSE IN DER KATHEDRALE
Als Zeichen der Ökumene sind die Besucherinnen und Besucher eingeladen
in die katholische Messe am Vorabend vor Allerheiligen in die Kathedrale.




    
TIPP

Erleben Sie die Frauenkirche an diesem Nachmittag thematisch in Wort und Orgelklang gestaltet und erfahren Sie mehr über sie als typisch lutherischen Kirchenbau.

Beginn jeweils zur vollen und halben Stunde:

13.00 Uhr | 13.30 Uhr
14.00 Uhr | 14.30 Uhr
15.00 Uhr | 15.30 Uhr
16.00 Uhr | 16.30 Uhr
17.00 Uhr

Zugang über Eingang D, Eintritt frei.








 
Copyright 2017. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü